Routen

Aus Purtel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In den eingehenden Routen kann durch Angabe eines von - bis Zeitraums sowie einer Uhrzeitangabe die Erreichbarkeit beeinflusst werden. Ein Beispielszenario:

Die Buchhaltung soll über die externe Rufnummer 012345678-0 von 8:30 - 17:30 erreichbar sein. Der passende Sammelruf ist auf die 900 eingerichtet. Ausserhalb der Hotline Zeiten (inkl. Wochenende) sollen die Anrufe auf den AB unter der Nebenstelle 70 geroutet werden.

Und die notwendigen Konfigurationseinstellungen:
Die Erreichbarkeit in der gewünschten Uhrzeit und den Tagen Montag bis Freitag

Erreichbarkeit.JPG

Und die Angabe der eingeleiteten Rufnummer sowie die Zuweisung auf die Nebenstelle

Ausruf.pngHinweis: Im Feld Muster wird mit Regular Expressions gearbeitet

Muster Ziel.JPG

Das ^ bezeichnet den Anfang und $ beendet die Angabe. Somit wird z.b. die 012345678-20 nicht auf den Sammelruf 100 eingeleitet.

Die Umleitung ausserhalb der Geschäftszeiten auf den AB mit der Nebenstelle 70

ABaktiv.JPG

Die Einstellung mit den Geschäftszeiten muss hierbei vor der Route ausserhalb der Geschäftszeiten stehen, da hier immer zuerst von oben nach unten abgearbeitet wird. Die Route kann mit dem aufwärts Pfeil hoch.JPG bzw. abwärts Pfeil Pfeil Runter.JPG in der Reihenfolge verschoben werden.

In den eingehenden Routen kann auch eine offiziell bekannte Faxnummer auf eine dafür vorgesehene Fax Nebenstelle der PBX umgeleitet werden.

Faxeinleitung.JPG

Umleitung Sammelruf

Hier kann für einen Sammelruf eine Rufumleitung eingerichtet werden, um z.B. bei einem Grossausfall im Netz eine Bandansage zu schalten.

Sammelrufumleitung.JPG

Ausruf.pngHinweis: Die Rufumleitung für Sammelrufe funktioniert nur auf interne Ziele. Um eine Umleitung auf ein externes Ziel zu konfigurieren, wird eine Umleitung auf eine interne Nebenstelle konfiguriert, welche wiederum auf ein externes Ziel geleitet wird.